Skip to content

Wie es funktioniert

Sie haben Ihren eigenen RoboLive® Server.
Sie stellen sie mit Daten zur Verfügung, es analysiert die Daten und verteilt die Ergebnisse an Ihre Mitarbeiter.

DetailsManufacturers_Architecture

Ihre autorisierten Benutzer können die geplanten Prozessdaten steuern. Sie können z. B. eine Schweißnaht hinzufügen, den geplanten Roboter für einen Prozess ändern oder Prozess-IDs ändern.
Ihre Standardbenutzer können mit der RoboLive® Client-Software auf Ergebnisse zugreifen, die für alle im Lieferumfang enthalten sind.

Was erforderlich ist

You Give
Roboter-Informationen
Namen
Hersteller
Controller-IP-Adresse
Produktionslinie
Hauptsequenzname für jedes Produkt
Geplante Prozessinformationen
*Name / Id
Produktionslinie
Station
Roboter
Typ
X (mm)
Y (mm)
Z (mm)
*W (deg)
*P (deg)
*R (deg)
*Länge (mm)
*Modell-ID
*Zusätzliche Informationen erwünscht
Basisprodukt CAD (JT, STEP, PLY, etc.)
Roboter-Archiv

* falls zutreffend

You Get
RoboLive® Server (virtuelle Maschine)
Installationsdateiender RoboLive-®-Clientanwendung
Ergebnisse in gewünschter Frequenz
Prozessvisualisierung
*Fahrzeug-0 Bestimmung
Optimale Fahrzeug-0-Rahmendaten für Roboter mit 3+ verknüpften Prozesspunkten
Analytische/statistische Daten von Fahrzeug-0-Frames
Aktuelle Werkzeug- und Basisrahmendaten mit Kommentaren
Programm Bank einschließlich;
Roboterprogramme aktualisiert, um Bestfit-Frames zu verwenden
Roboterprogramme aktualisiert, um Bestfit-Rahmen mit nominalen Prozesskoordinaten zu verwenden
*Roboter-Pfad-Kalibrierung
Client-Software-Anwendung (mit Installationsdateien) zu;
Erstellen und Verwalten von Kalibrierpunkten

Kalibrieren von Roboterprogrammen auf Abruf

*Robot Software Übersicht
Aktuelle Roboterinformationen in tabellarischer Form, einschließlich Feldern;
  • Robotername
  • Produktionslinie
  • Plc
  • Sicherheitsschaltung
  • Robotertyp
  • Bustyp
  • Anwendungen
  • Software-Version
  • Benutzersoftwareversionen
  • Hostname
  • Ethernet-IP
  • Roboter Seriell
  • Verwendete Baseframes
  • Verwendete Toolframes
  • Verwendete Nutzlasten
  • Hauptprogramme
  • Unterprogramme
  • Logikprogramme
  • Nutzlast max
  • Nutzlasten
  • Armladungen
  • Mastering
  • Achsengrenzen (min)
  • Achsengrenzen (max.)
  • Baseframes
  • Toolframes
  • Warnungen
*Logik-Einfügung
Client-Software-Anwendung (mit Installationsdateien) Roboterprogramme mit Logik nach Spezifikationen eingefügt zu überarbeiten
*Roboter-Dokumentation
Aktuelles technisches Handbuch für jeden Roboter (.pdf) mit verlinkten Inhaltsverzeichnissen

Welche Ergebnisse

Beispielszenario: RoboLive® Bewertung
Produktionswochen: 48
Produktionstage: 5 / Woche (24-Stunden)
Produzierte Jahreseinheiten (alle Produkttypen): 150.000
Hergestellte Produkttypen: 1
Produktionslinien/Produkt (Durchschnitt): 35
Produktlebensdauer (Zeit bis zur Wiederinbetriebnahme erforderlich): 3 Jahre
Durchschnittlicher Verkaufspreis: 25.000 $ bei 5 € Marge
Beschreibung
Wert
Schrottkosten reduziert
217.800 USD
Verbesserung der Nutzungsnutzung
200.000 US-Dollar
Lohnkürzung
$59.400
Senkung der Opportunitätskosten
$260.417
Rückrufrisikominderung
$194.432

Überprüfen Sie Ihre Daten

Verwenden Sie die Kalkulationstabelle, um die Berechnungsdetails anzuzeigen und mit Ihren eigenen Daten und Schätzungen zu überprüfen.

Geschätzte Einsparungen

für einen Hersteller von 150k Fahrzeugen pro Jahr

$932,049/ Jahr

Verwendung der Elemente:

Prozessvisualisierung
Pfadkalibrierung
Fahrzeug-0 Bestimmung
Robot Software Übersicht
Logische einfügung
Roboterdokumentation
Überprüfungselemente Details
Diese Optionen werden für die meisten Hersteller empfohlen.
*Kosteneinsparungen bei der Inbetriebnahme sind in dieser Schätzung nicht enthalten.*

Preise

  • Erforderlich
  • RoboLive_Icon
    Server (Option 1: Lease)
    6.000 USD / Monat
    RoboLive® Server als virtuelle Maschine, bereitgestellt im Kundenrechenzentrum
    Beinhaltet die Prozessvisualisierung mit unbegrenzten Installationen
    + Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Updates, Funktionen und Support
  • RoboLive_Icon
    Server (Option 2: Kauf)
    150.000 US-Dollar
    RoboLive® Server als virtuelle Maschine, bereitgestellt im Kundenrechenzentrum
    Beinhaltet die Prozessvisualisierung mit unbegrenzten Installationen
  • Prices_Product Setup2
    Produkt
    50.000 US-Dollar
    Hinzufügen eines neuen Produkts zu RoboLive® (z. B. neues Fahrzeugmodell)
  • Optional
  • robolive_elements-06
    Roboterpfadkalibrierung
    4.000 USD / Monat
  • robolive_elements-02
    Fahrzeug-0 Bestimmung
    3.000 USD / Monat
    Mindestens 6 Monate oder 1-Zeit-Analyse für 10.000 USD verfügbar
  • robolive_elements-05
    Robot Software Übersicht
    1.000 USD / Monat
  • robolive_elements-04
    Logische einfügung
    Kontakt für Details
  • robolive_elements-01
    Roboterdokumentation
    1000 $ / Monat
  • Sonstige Preise
    Nach Bedarf
  • robolive_iconplatzhalter-01
    Service
    200 USD / Stunde
  • robolive_iconplatzhalter-01
    Ausbildung
    200 USD / Stunde
  • robolive_iconplatzhalter-01
    reise
    Kommerzielle Tarife zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme
Beispielszenario: Jährlicher ROI
Artikel
Rate
Est. Jährliche Kosten
Server
6.000 USD / Monat
72.000 US-Dollar
Produkt
50.000 USD / Leben (3 Jahre)
16.667 USD (amortisiert)
Fahrzeug-0 Bestimmung
3.000 USD / Monat
36.000 US-Dollar
Robot Software Übersicht
1.000 USD / Monat
12.000 US-Dollar
Roboterdokumentation
1.000 USD / Monat
12.000 US-Dollar
Jährliche Kosten
$148.667
Jährliche Einsparungen
$932.049
netto
$783.382
Return on Investment
+527 %

Lassen Sie uns reden.

Antworten Sie auf unsere neuesten, oder…
E-Mail: office@robolive.info
Telefon: Kyle +1 (423) 509-5302